13.11.2010 - Damen II - SG Adelsberg II
Geschrieben von: Marc Stoll   
Sonntag, den 14. November 2010 um 20:28 Uhr
Tex-II-Girls unerwartet gute Leistung gg. Adelsberg II

Nachdem Gastgeber Adelsberg II die 3. Mannschaft von Adelsberg mit 3:2 abserviert hatte, mussten unsere Mädels ran.
Nur nicht 0:3 verlieren, das war die Vorgabe. Denn ohne Anja, Sandy I und nun auch ohne Karla gingen uns langsam die gestandenen Mittelblocker/Angreifer aus, welche zugleich als Annahmestabilisatoren fungieren. Die "Neuen", Nina und Lisa, mussten nun ran. Diana, welche auf Mittelblock musste/wollte, machte zugleich ihr letztes Punktspiel .. die Schwangerschaft schreitet voran.
Im ersten Satz gg. Adelsberg II konnte wir zunehmend besser mithalten, das machte Hoffnung auf Satz 2, welcher auch gewonnen wurde. Im dritten Satz kamen wir gleich zu Beginn wegen einer miserabelen Annahmeserie voll unter die Räder, ein 10-Punkte Rückstand war nicht mehr aufzuholen. Satz 4 lief wieder besser, die Tex-II-Formation schöpfte ihre Mittel relativ gut aus. Im Entscheidungssatz gingen die Adelsberger mit 8:6 in den Seitenwechsel, diesen Vorsprung konnten sie bis zum Endstand (15:13) halten. Mit etwas Glück im Aufschlag hätte es für den Sieg reichen können, aber es ist nicht so schlimm, Adelsberg II hatte mit gezogener Handbremse gespielt und wir können die gewonnenen zwei Sätze auf der Haben-Seite verbuchen.
Diana hat sich gut auf Mitte gemacht, es gab keine Einbrüche, wie manchmal. Gute Blockarbeit und scharfe Aufschläge kamen hinzu - optimaler Ausstand. Bemerkenswert spielte Claudia als Mittelblockerin und Kapitän, sie hatte einen hohen Wirkungsgrad im Block, die Angriffe waren effektiv und variabel. Neuling Lisa zeigte gute Nerven und Stabilität beim Angriff und Aufschlägen. Die anderen Mädels machten auch ein gutes Spiel, so dass wir mit dem Ergebnis ganz zufrieden sein konnten.
... Achim
 
 
  © 2007 - 2018 by adagge.de