31.03.2012 - Damen II - letztes Punktspiel gg. 1.VV Freiberg
Geschrieben von: Joachim Uhlig   
Sonntag, den 08. April 2012 um 10:41 Uhr

letztes Punktspiel gg. Tabellen-Zweiten 1.VV Freiberg

Das letzte Spiel der Saison so heiß es am 31.03.2012 und wir hatten den 1. VV Freiberg I bei uns zu Besuch.
Bei uns sah alles anders aus als gewohnt, unser Trainer Achim war leider verhindert. Er hatte selbst Volleyballspiel: BFS-Sachsenmeisterschaft Naunhof mit Tex II -Herren. Und so kam Karla auf dem "Trainerstuhl", ihr zur Seite stand Claudia als Co Trainer und unsere Lilly als Physiotherapeutin. Somit hatten wir auch einen neuen Kapitän, unsere Mandy In einer gut  gefüllten Halle, mit toller Musik und mit etwas Verspätung der Freibergerinnen begannen wir mit folgender Aufstellung:
Mandy auf Position 1, SandyII, Anja, Diana, Janine, Sandy I.
Der erste Satz begann stark, wir hatten die Freiberger mit effektiven Aufschlägen von Anja, schönen Legern von Diana und
gut zugespielten Pässen durch Sandy II bei zu dichter Annahme im Griff. Doch dann Übernahm Freiberg die Führung, wir hatten Probleme in der Annahme, eine offene Linie bei Gegenangriffen und auch der ein oder andere Angriffsschlag blieb im Block der Gegner hängen.  Bei einem Punktestand von 11:17 wurde Janine gegen Kerstin ausgetauscht. Wie verloren den ersten Satz mit 21 zu 25.
Im 2. Satz änderten wir die Aufstellung, es sollte doch jeder noch einmal spielen und so begann auf Position 1 Anne-Katrin, Anja, Diana, Carina, Kerstin, Sandy I. Diesmal lagen die Gegner von Anfang an in Führung und wir liefen immer hinterher. Trotz guter Leger von Carina und Kerstin machten alle auf dem Feld viele einfach Fehler. Bei einem Spielstand von 6:13 wurde Sandy II und Kerstin gegen Lisa und Jana gewechselt und bei einem Spielstand von 8:17 wurde Anne-Katrin gegen Mandy  ausgewechselt. Auch das Jana gut auf der kurzen 6 agierte und Lisa sich effektiv durchsetzte brachte uns nicht den Sieg für den Satz durch zu viele individuelle Fehler verloren wir ihn mit 25:13.
Auch im 3. Satz wurde die Startaufstellung komplett umgebaut. So begann auf Position 1 Kerstin, Jana, Anja, Janine, Anne-Katrin, Mandy. Doch auch dieser Satz begann wie den zweite, von Beginn an lagen wir hinten und konnten uns aber bis auf ein 13:13 heran kämpfen. Trotz guter Einzelaktionen von Mandy auf der Mittelblocker Position, Anja und Janine machte jeder zu viele individuelle Fehler als das wir an Freiberg vorbei ziehen konnten. Bei einem Punktestand von 14:13 kam Lisa für Anne-Katrin auf das Spielfeld und bei einem Stand von 20:18 kam Sandy I für Kerstin aufs Spielfeld. Diesen Satz verloren wir mit 25:20.

Alles im allem war es ein schönes letztes Spiel, nur waren die Gegner besser als wir. Vielleicht hätte es auch anders ausgesehen, wenn unser Trainertrio mit gespielt hätte und die Siegesfeier in der Nacht davor nicht so intensiv gewesen wäre.

Nach dem Spiel waren sich alle einig, die Musik war schuld!

.. den Bericht schrieb Janine

 

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 08. Mai 2012 um 10:51 Uhr
 
 
  © 2007 - 2018 by adagge.de